Bei Bedarf unterstützt Technik die Selbstständigkeit  (2017)
Das vernetzte Haus – SmartHome genannt – ist in aller Munde. Per Smartphone die Fenster, die Rollläden und das Licht zu steuern, sind Entwicklungen, die zum Teil auch praktischen Nutzen für Senio- ren bringen. Doch es gibt auch einen anderen Ansatz.
201711-Handwerk-AAL

Überlastungen im Stromnetz sind brandgefährlich  (2017)
Jahrzehntelang gab es im Haus von Anne W. (Name geändert) nie Probleme mit dem Strom. Die Rechnungen wurden stets pünktlich gezahlt, und Stromausfälle gab es – wenn überhaupt – nur in ihrer Straße oder dem gesamten Viertel. Doch irgendwann begann das Licht zu flackern, wenn die Mikrowelle oder an- dere leistungsfähige Geräte betrieben wurden. Als dann noch ein Mitbewohner des Hauses eine neue Waschmaschine anschloss, sprang schließlich die Sicherung immer wieder heraus.
201711-Handwerk-Strom

Ruhiger Schlafen  (2017)
"Ein Gespräch mit den Nachbarn im Vorfeld der Installation einer Videokamera kann viel Ärger ersparen", empfiehlt der Fachmann. Einbruchschutz müsse man ganzheitlich denken. Neben dem mechanischen und elektrischen Schutz gehöre auch eine funktionierende Nachbarschaftf dazu.
201711-Handwerk-E-Alarm

Kraftf stofff aus der Steckdose  (2013)
Ein Elektroauto würde sicherlich gern jeder sein Eigen nennen – sofern überhaupt noch ein Auto im Haushalt erforderlich ist. Doch die hohen Anschafff ungskosten und die aufgrund geringer Akkukapazitäten sehr begrenzte Reichweite der E-Mobile sorgen nicht gerade für einen reißenden Absatz.
20160119_53

Auf die Größe kommt es an  (2016)
Galt bezüglich der Abmessungen vor einigen Jahren noch "weniger ist mehr", geht der Trend aktuell immer mehr zu größeren portablen Geräten. Phablets oder Smartlets heißen die neuen Alleskönner, deren Name sich aus den Begriff en Smartphone und Tablet zusammensetzt.
20160119_53

Aus dem Inneren der Erde  (2013)
Manche schreiben ihnen eine heilende Wirkung zu, andere bewundern einfach nur ihre Schönheit: Edelsteine. Die Abbaubedingungen sind allerdings mancherorts gefährlich und finden unter Missachtung von Menschenrechten statt, zum Teil werden die Gewinne illegal erwirtschaftet und kriegerische Auseinandersetzungen damit finanziert.
art_erde

Legosteine  (2012)
Es gibt berühmte Spielzeuge, die trotz allen technologischen Fortschritts ihren ideellen Wert einfach nie verlieren. Dazu gehören Legosteine. Mit ihnen lässt sich viel bauen - unter anderem eine Schienenbesetzung, um den Castorzug zu behindern.
LEGO

Spielekonsolen  (2013)
Nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene erfreuen sich an Konsolen. Je nach Alter dürfen die Spiele nicht zu kompliziert sein, weil das Kind eher schnelle Erfolge sucht statt langatmige Strategien auszuhecken. Viele Spiele erfordern Geschick, Intelligenz und andere positive Eigenschaften. Als Ersatz für den Spielplatz und den Sportverein taugen Spielkonsolen jedoch nicht.
konsole

Wohnmobile  (2007)
Wer unterwegs auf ein bestimmtes Maß an Komfort nicht verzichten will, der braucht ein Wohnmobil. Ein Ehepaar aus Westfalen spart bei der Beladung ihres großzügig ausgestatteten Wohnmobils bei jeder Konserve und nimmt lieber Senf in der Tube als im Glas mit. Denn jedes Gramm weniger wirkt sich nicht nur auf den Spritverbrauch aus.
art_wohnmobil

Münzsammlung  (2007)
Die ruhigen Wintermonate bieten eine gute Gelegenheit, die bestehenden Foto-, Münz- oder Briefmarkenalben durchzublättern, sie auf Vordermann zu bringen oder neue Sammelbereiche zu erschließen. Zumal es seit Anfang dieses Jahres neue Sammlermotive gibt: Slowenien hat zum 1. Januar die europäische Währung übernommen und dafür gesorgt, dass neue, landesspezifische Münzmotive – darunter ein Storch, zwei springende Pferde sowie der höchste slowenische Berg – im Sammlerhandbuch aufgenommen werden müssen.
neruda