Auf dieser Seite befinden sich Artikel aus den Bereichen:
Musik - Malerei - Andere Themen


Die Musik der Jugend  (2018)
Beim Konzert im Park am Sodenmattsee begeisterte die Westernhagen-Tributeband „Willenlos“
20180902_007

Musik führt Kinder zusammen  (2017)
Xanthi Tsazi sammelt Erfahrungen für kulturübergreifendes Projekt in Griechenland. "Ich habe vorher nicht gedacht, dass die Deutschen so nett sind", sagt die Gaststudentin. "Meine Generation muss neu anfangen, wir kennen unsere Fehler und wollen etwas Neues aufbauen“, so Xanthi Tsazi.
20171116_Griechin

Festival mit Reggae und anderen Stilrichtungen  (2017)
"Eigentlich mag sie Reggae, aber noch lieber hört sie Funk und Soul" sagte der Vater über die Vorlieben der erst Zweijährigen, deren Musikstil angeblich bereits während der Schwangerschaft von der Mutter geprägt wurde.
20170827_72

Warte nicht auf bessre Zeiten  (2001)
Einen Tag nach dem Tod von Stefan Heym gab Wolf Biermann im Dezember 2001 ein Konzert im Bremer Theater am Goetheplatz.
art_biermann

Capstan Shanty-Chor  (2012)
Ein Gespräch mit der Leiterin des "Capstan Shanty-Chors" zum zehnjährigen Bestehen der Gesangsgruppe.

Black Voices  (2012)
Die Bombenangriffe auf den Irak kritisierten "Black Voices" Ende 1998 bei ihrem A-capella-Auftritt im Stuhrer Rathaus.

Musikalische Erziehung in Habenhausen  (2017)
Ableger der bekannten Musikschule bietet neue Instrumenten- und Gesangskurse ab September an.

Irische Folklore  (1997)
Im Rahmen der Konzertreihe "Pur Irish Drops" schlossen sich drei Solisten für eine Tournee zusammen. Leider gab es keine gemeinsame CDs für die begeisterten Zuhörer/innen.

Musikschau der Nationen  (1998)
In Bremen findet in jedem Jahr die Musikschau der Nationen statt. Ein kurzer Nachbericht mit Fotos aus dem Jahr 1998.

Eine vielseitige Frau  (2013)
In ihrer vorletzen Ausstellung zeigt die Künstlerin Heide Marie Voigt eine Auswahl ihrer Werke.

Kunst im Container  (2017)
Dass ein Container nicht nur Klassenräume und Lehrerzimmer beherbergen kann, sondern sich auch als Ausstellungs- und Konzertsaal eignet, das beweist die Bilderschau des Künstlers Ahmed Gando in einem Mobilbau der Oberschule in der Bremer Hermannsburg.
20180104_KunstContainer

Graffiti-Kunst  (2013)
Jugendliche beschäftigten sich mit Graffiti und Wandbemalung.

Muslime feiern Ende des Fastenmonats  (2015)
Nicht essen, nicht trinken, nicht rauchen und überhaupt nichts unternehmen, was mit Genuss zu tun hat – dem unterwerfen sich Muslime während des Fastenmonats Ramadan freiwillig.
20150716_Mosche

Leidenschaft für den Zauber der Worte  (2017)
Musikalische Geschichtenerzähler aus der Neustadt treten beim Erzählfestival „Feuerspuren“ auf.

Decken aus Stoffresten  (2013)
Aus Alt mach Neu — dieses Prinzip wird beim Patchworken angewendet, bei dem aus alten Stoffresten neue Decken, Kissen, Taschen oder Wandbehänge entstehen. Im Bürgerhaus Obervieland konnten Besucher die Techniken und Ergebnisse des Flickwerks (Patchwork) erleben. "Es gehört viel Übung und Routine dazu, die Flicken sauber und gerade mit der Hand zu nähen„, weiß Nathalie Pigan. Für sie ist das Quilten entspannend, weil sie sich dabei konzentrieren muss. "Aus vielen kleinen Sachen etwas Großes herzustellen, hat etwas Meditatives", so die Oldenburgerin, die seit 20 Jahren diesem Hobby nachgeht.
art_flicken

Briefmarken  (2014)
Immer weniger Vereine, aber immer mehr Briefmarken.
Briefmarken

Zeitzeugin mit zeitloser Aufgabe - Sonja Sonnenfeld kämpft auch mit 95 Jahren gegen die Gleichgültigkeit  (2017)
Bremen, Bremerhaven, Stade und Achim - das sind nur einige Stationen von Sonja Sonnenfeld, die kürzlich im Rahmen einer neuntägigen Veranstaltungsserie verschiedene Schulen in Bremen und umzu besuchte. Aber auch im Ausland ist die heute 95-jährige unterwegs, um jungen Menschen von der Situation und ihren Erfahrungen in der Weimarer Republik und während des "Dritten Reiches" zu berichten sowie um ihre Zuhörer zum Nachdenken zu bringen.
art_sonnenberg

Erst Ostarbeiterin, später Freundin  (Ende 90er)
Lesung mit Gudrun Pausewang über ein "Wiedersehen mit Anna"

Feuershow statt Raketen  (2013)
Seit wann die Pusdorfer ihren Laternenlauf am ersten Freitag im September veranstalten, lässt sich weder durch Zeitzeugen noch Dokumente klären. Dass sie die Tradition aufrechterhalten und dem Umzug auch mit einem leicht veränderten Konzept die Treue halten, das bewiesen zwischen 1500 und 2000 große und kleine Besucher, die durch den Stadtteil zogen.
wk20130915

Schöpferische Muße  (2017)
Teilnehmer der Sommerwerkstatt Bildhau genießen die Ruhe und kreative Arbeit mit den eigenen Händen.

Mit dem Film "Im weißen Rössl" fing es an  (2014)
"Der Vogelhändler" — so lautet der Titel des Films, der in den 50er-Jahren in die Kinos kam. Am Sonntag wurde der alte Streifen erneut gezeigt — im Nostalgie-Kino des Bürgerhauses Obervieland.
20141019

Hinein bis morgens um drei  (2013)
Arster Jecken feiern Karneval mit Aufführungen und Animationen. "Niemals hätte ich gedacht, dass man mich hier in Arsten zum Prinzen macht. ... Ich hoffe es wird uns gut gelingen, das Narrenzepter für euch zu schwingen. Aber was gibt es Schöneres auf Erden, als ein Arster Prinz zu werden"
201702

Pusdorf läuft: Die Mitglieder der IWG spenden, helfen und sind sportlich aktiv   (2017)
Die hohe Beliebtheit liegt sicher auch an der schönen Umgebung, in der die Sportveranstaltung stattfindet. Während die Kinder ihre Runde auf der Bezirkssportanlage drehen, verlassen alle anderen Läufer und die Nordic Walker das Stadion, durchstreifen das Parzellengebiet Hanse Kogge, bewegen sich ein Stück an der Weser entlang sowie durch den Weseruferpark.
201704-20_IWG-Lauf